Safety checks on POLAR cutting machines and plants: POLAR's concept for safety checks on high-speed cutters has been offered by POLAR for some time now. In most countries, machine operators are required by law to comply with certain safety standards. The operating company has to guarantee that the necessary checks are carried out throughout the entire life cycle of the machines. The safety check has to be carried out by a qualified inspector. Designated time intervals must be adapted to the appropriate machine and a corresponding test certificate issued. POLAR developed a special safety concept as early as the beginning of the 1970s, working closely with the German Employers' Liability Insurance Association. It describes the systematic inspection of safety-relevant equipment on POLAR high-speed cutters and is regularly adapted to new European directives. The names of qualified inspectors can be found on the POLAR homepage under Services/Customer Services/Safety Inspection. On specific test points, POLAR uses test equipment developed in-house. A successful safety test is documented by a sticker, so that supervisory authorities can easily recognize the technically perfect condition of the POLAR product. Safety checks should also be carried out after modifications, longer downtimes, relocations or other events. Regular inspections can prevent any damage leading to dangerous situations and the employer is able to fulfil his legal obligations. Source:
Sicherheitsüberprüfung an POLAR Schneidemaschinen und Anlagen
Nach oben
Kontakt
Copyright
© 2020 GSM-Schneidsysteme Handels GmbH. All rights reserved.
+49 (0)8262 960330
gsm-schneidsysteme@t-online.de
GSM-SCHNEIDSYSTEME Handels GmbH
Kontakt Info Adresse: Bahnhofstraße 36 D-86865 Markt Wald Tel.: +49 (0)8262 96033-0 Fax. +49 (0)8262 96033-29
AGB`S zum Download als PDF Datei.
AGB
Nach oben
gsm-schneidsysteme@t-online.de
Copyright
© 2020 GSM-Schneidsysteme Handels GmbH. All rights reserved.
gsm-schneidsysteme@t-online.de
GSM-SCHNEIDSYSTEME Handels GmbH
Kontakt Info Adresse: Hauptstraß 36 D-86865 Markt Wald Tel.: +49 (0)8262 960 330 Fax. +49 (0)8262 960 3329
AGB`S zum Download als PDF Datei.
AGB
Das bereits seit längerem von POLAR angebotene Konzept für Sicherheitsüberprüfungen an Schnellschneidern . Die meisten Länder schreiben dem Betreiber von Maschinen gewisse Sicherheitsstandards gesetzlich vor. Das Betreiber-Unternehmen hat dabei sicherzustellen, dass die hierfür notwendigen Prüfungen über den gesamten Lebenszyklus der Maschinen erfolgen. Sie muss dabei durch einen qualifizierten Prüfer durchgeführt werden, sach- und fachgerecht sein, auf die jeweilige Maschine abgestimmte Zeitintervalle müssen eingehalten und ein entsprechender Prüfnachweis erstellt werden. Bereits Anfang der 1970er Jahre hat POLAR daher ein spezielles Sicherheitskonzept entwickelt und dabei in Deutschland eng mit der Berufsgenossenschaft zusammengearbeitet. Es beschreibt die systematische Überprüfung der sicherheitsrelevanten Einrichtungen an POLAR Schnellschneidern und wird regelmäßig an die neuen europäischen Richtlinien angepasst. Die Namen der qualifizierten Prüfer sind auf der POLAR-Homepage unter Services/Kundendienste/Sicherheitsüberprüfung zu finden. Für bestimmte Prüfpunkte werden dabei von POLAR selbst entwickelte Prüfgeräte eingesetzt. Die bestandene sicherheitstechnische Prüfung wird durch einen Aufkleber dokumentiert, so dass Aufsichtsbehörden relativ einfach den technisch einwandfreien Zustand des POLAR- Produktes erkennen können. Solche sicherheitstechnischen Überprüfungen sollten auch nach Veränderungen, längeren Stillstandszeiten, Umzügen oder anderen Ereignissen durchgeführt werden. Durch die regelmäßige Überprüfung kann vermieden werden, dass Schäden zu gefährlichen Situationen führen. Der Arbeitgeber ist somit in der Lage seine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen. Quelle:
Sicherheitsüberprüfung an POLAR Schneidemaschinen und Anlagen
gsm-schneidsysteme@t-online.de
+49 (0)8262 96033-0